GO. PROFESSIONAL WORKSHOP - SONGWRITING

Ein Song besteht meist aus zwei großen Bereichen: Der Text und die Musik. Was sollte man bei der Erstellung beider Teilbereiche beachten? Wie kommt man von der Skizze bis zum fertigen Song? Welche Hilfsmittel stehen zur Verfügung? Wie analysiert man Arrangements und Songs? Unser Referent beantwortet nicht nur die vorgenannten Fragen, sondern gibt zahlreiche Tipps zum kreativen Prozess beim Komponieren, Texten und Arrangieren.

Valentin Damjantschitsch (Staatl. geprüfter Leiter für Popularmusik mit pädagogischer Zusatzqualifikation) wurde 1991 im fränkischen Coburg geboren. Seit seinem 12. Lebensjahr ist er Posaunist der bayerischen Band THE PROSECUTION. Über die Jahre hinweg mauserte er sich zu dem kreative Kopf des Oktetts und ist inzwischen Komponist, Texter, Arrangeur und Produzent der Band. Bei zwei seiner Songs haben die Szenegrößen Chris#2 (Anti-Flag) und Dicky Barrett (The Mighty Mighty Bosstones) mitgewirkt. Bei THE PROSECUTIONs Album At The Edge Of The End (2013) noch als Co-Produzent tätig, leitete er federführend die Produktion des Album Words With Destiny (2015) in den Münchner Weltraumstudios in Zusammenarbeit mit Corni Bartels (Killerpilze, End Of Green, Acht, uvm.) Im Jahr 2012 baut und eröffnet er gemeinsam mit seinem Bruder Johannes Damjantschitsch das Regensburger "Reh mit Rucksack" - Tonstudio. Seit 2015 ist er Komponist beim Label Polarsternmusic aus München, die Archiv-Musik für Film und Fernsehen produzieren.



Anmeldung unter https://www.popkultur.bayern/module.php5?mod=akademie&fid=40&id=535

Zurück