Pouring - Workshop

Beim Acrylgießen auch „Pouring“ genannt, werden verschiedene Acrylfarben miteinander vermischt und auf die Leinwand gebracht. Dabei geht man nicht mit einem Pinsel vor, sondern lässt die Farben ganz einfach fließen – mal hierhin, mal dorthin, ineinander oder an unterschiedlichen Stellen der Leinwand. Jede neue Richtung lässt einen staunen, welch großartige Muster dabei ganz ohne Mühe entstehen können!

 

Damit die Acryl-Fließtechnik funktioniert, müssen die Farben mit einem speziellen Mittel verdünnt werden. Beim Acrylic Pouring mit Zellbildung wird dann den Farben noch Silikon hinzugefügt, was für das Aufspringen der Farben sorgt und tolle, organische Strukturen hervorbringt.

 

In diesem neuen Workshop im Sonic führt Euch Christine Weimer von der Selbermacherwerkstatt in die verschiedenen Grundtechniken ein und zeigt Euch, wie intuitiv und entspannend dieses Gestalten der Fläche sein kann. 

 

Alle TeilnehmerInnen werden jeweils vier kleinere Bilder und evtl. noch ein größeres gestalten.

 

  • Teilnahmegebühr 30 Euro
  • Erdinger Jugendliche unter 18 Jahren bezahlen nur die Hälfte
  • Anmeldung unter: info@sonic-erding.de

 

 

Zurück